3 erfolgreiche Quartale

Wir schauen auf 3 sehr erfolgreiche Quartale in 2016 zurück.

42% aller Investitionen fließen unmittelbar in unser HEALTH % CLEANESS Projekt, für dessen strickte Umsetzung wir uns verantwortlich zeigen. Um eine vernünftige Nachhaltigkeit zu erzielen, liegt der Hauptfokus auch in den nächsten 3 Jahren auf der Umsetzung unseres Konzeptes „FIT bis 2020“.

Mit bis zu 9 Mio THB werden in den kommenden Jahren in Reinigungsmaschinen, Reinigugsmittel, fest angestelltes Fachpersonal, Schulungen und Reinigungstage (Cleaning Festivals) investiert.

17% unseres Budgets wurden für die neue Position des Facility Managers ausgegeben, der bei unserer Charity auf der Gehaltsliste steht. Nur mit dem direkten Einfluss und eines Hauptverantwortlichen können wir unsere Projekte im thailändischen Waisenhaus bewegen und kontrollieren. Dabei dient der Facility Manager auch als Schnittstelle zwischen uns und den buddhistischen Mönchen.

Weitere 16% sind für professionelle Reinigungsmaschinen und Material ausgegeben worden. Diese Summe ist immer noch hoch, da hier noch gar nichts vorhanden war.

Im Ganzen fließen also 75% unseres Budgets in das HEALTH & CLEANNESS Konzept. Wir sind hier absolut auf dem richtigen Weg und zuversichtlich die gesteckten Ziele innerhalb den nächsten 15 Monaten zu erreichen.

Interne Kosten für Management, Werbung, Internet etc. sind weniger als 2% der Gesamtausgaben! Diese 2 % stehen gegenüber den Vergünstigungen bei Einkäufen unserer Lieferanten, die wir nach Abschluss der Einkaufsverhandlungen noch davon überzeugen, uns Sie die Kinder mit durchschnittlich 5% zusätzlich unterstützen müssen!

Auch in 2016 schaffen wir es wieder, dass rund 100% der finanziellen Unterstützungen auch direkt bei den Kindern ankommen!